Abgelehnt Direkter Chatbann wegen "meme"

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Sentex

Spieler
Hey, mir ist aufgefallen, das man wegen meme direkt gechatbannt wird. Meme muss nicht unbedingt beleidigend gemeint sein, daher schlage ich vor dies schreiben zu können. Wenn jemand sich davon angegriffen fühlt kann er die Person ja gerne reporten.
 

Rawora

Spieler
Hey @Sentex und @AceOfJitter,

finde es auch besser, wenn man dafür keinen Automute bekommt, da es in vielen Situationen verwendet werden kann.
Meme muss nicht unbedingt beleidigend gemeint sein
Das sehen wir genau so und deshalb ist das System tatsächlich bereits so, wie ihr es euch wünscht.

Ich darf zwar keine weiteren genauen Angaben über unsere teaminternen Systeme geben, aber das Wort "meme" ist auf Grund seiner harmlosen Natur nicht ein Wort, das direkt automatisch mit einem Mute bestraft wird. Man könnte ja schließlich auch sowas schreiben wie "Hey, guck dir mal das Meme, das ich dir geschickt habe, an!".

Bei sowas direkt zu muten würde zu unzähligen Fehlmutes führen. Anders als zum Beispiel unumstrittene, direkte Beleidigungen, die keinen Interpretationsspielraum bieten und zwingenderweise zu einem automatischen Mute führen müssen.

Wird das Wort "meme" jedoch als Provokation oder mit beleidigender Intention verwendet, kann es bei einem Report selbstverständlich auch bestraft werden.

» Demnach führt das Wort "meme" nicht zu einem direkten Chatban, sondern es hängt von der jeweiligen Gesprächssituation ab.

Bei sonstigen Fragen stehe ich dir gerne im TeamSpeak³ sowie per Unterhaltung zur Verfügung.

Grüße,
Rawora
 
Zuletzt bearbeitet:

Rawora

Spieler
Hey @NaaIhr ,

ich weiß, dass es im Video stark so wirkt, als wäre das ein automatischer Mute. Aber wie ich dir bereits oben erklärt habe und zu 10000 Prozent versichern kann, wird das Wort "meme" auf Grund seiner harmlosen Natur nicht automatisch gemuted.

Ich stimme dir zu, es wirkt vielleicht so: Aber das liegt einfach daran, dass unser Moderationsteam sehr schnell ist ! ;)

Wie bereits Yaqa erklärt hat: Der Mute war ein Fehler, da für uns ohne jeglichen Sachkontext nicht abzusehen ist, dass du "meme" nur als Test geschrieben hast. Das wurde also von einem Teammitglied gemuted. Nachdem du das natürlich aufgeklärt hast, wird der Fehlmute selbstverständlich aufgehoben.

Es tut mir leid, dass meine Aussagen als Missverständnis aufgenommen worden sind und ich bei dir den Eindruck vermittelt habe, dass man das Wort problemlos schreiben kann. Auch wenn es Wörter gibt, auf die kein automatischer Ban folgt, wird der Chat natürlich von unseren zahlreichen Teammitgliedern ständig überprüft und Wörter werden manuell bestraft.

Ich bitte dich, jegliche Unannehmlichkeiten, die mit diesem Fehlmute entstanden sind, zu entschuldigen.

Bei sonstigen Fragen stehe ich dir gerne im TeamSpeak³ sowie per Unterhaltung zur Verfügung.

Grüße,
Rawora
 
Zuletzt bearbeitet:

Sentex

Spieler
Hey @NaaIhr ,

ist absolut kein Problem.. ist alles klar!

Missverständnisse treten immer mal wieder auf
Hauptsache: man ist im nachhinein schlauer als vorher und hat was neues dazu gelernt :D


Grüße,
Rawora
Tut mir leid, aber man wird nicht innerhalb von 2 Sekunden gechatbanned, vorallem wenn man Test davor schreibt, in meinem Fall war es nämlich zu 10000000% ein Automute.

Edit: Zudem ist NaaIhr in einer leeren Runde ohne Staffs und ich glaube nicht das das AntiCheat "meme" direkt zu einem Staff leitet.
 

Rawora

Spieler
Hey @Sentex ,

nochmal: Ich kann deine Vermutung genau nachvollziehen und stimme dir zu, dass das von außen tatsächlich so wirkt.

Ich kann dich zwar nicht zwingen, dass du mir glaubst, aber ich kann leider nicht mehr machen, als es dir nochmal zu sagen. :D Es ist wirklich kein Automute.

Ich würde dir gerne erklären, wie es möglich ist, dass trotz dessen, dass kein Teammitglied in der Lobby war, der Mute stattfand, aber dann würde ich gegen unsere Moderationsregeln verstößen und diese Systeme sind und bleiben teamintern.

Wie gesagt: Du musst mir einfach bei der Sache glauben; ich kann dir als Teammitglied, der sich mit dem System auskennt und es täglich benutzt, zu 10000 Prozent versichern, dass es kein Automute ist, sondern das Wort in jedem Fall manuell von unserem Moderationsteam gemuted wird.

Verzeih mir bitte, wenn ich dir nicht genauer den Mechanismus dahinter erkläre, aber mehr als dir das zu versichern, kann ich zur Diskussion leider nicht beitragen.

Grüße,
Rawora
 
Zuletzt bearbeitet:

Requut

Spieler
Hey,

wie bereits oben öfter erläutert, kommt es nicht bloß auf einzelne Wörter an, ob man gemutet wird oder nicht. Es muss schon ersichtlich sein, dass die Nachricht gegen unser Regelwerk verstößt und somit zum Beispiel als Provokation gemeint ist.

Da das Wort „Meme“ auch eine solche Provokante „Seite“ aufweist, werden wir weiterhin Strafen verhängen, sofern ein Verstoß gegen unser Regelwerk vorliegt.

Mit freundlichen Grüßen
Requut
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top