1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlban und Entbannungsanträge

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Server Archiv" wurde erstellt von Maxiking1610, 24 Juli 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maxiking1610

    Maxiking1610 MVP

    Registriert seit:
    31 Aug. 2017
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Bayern
    Guten Abend liebes NV-Supportteam,
    ich wurde heute auf dem TS gebannt, es war allerdings ein Fehlban. Wieso wurde der Ban nach meinem Entbannungsantrages nicht aufgehoben, sondern nur verkürzt.

    Ich möchte das dich der Teamler rechtfertigt und nicht immer die Lobby wechselt um nicht antworten zu müssen.... @leStark

    Man darf Links in privaten Channeln verschicken! Das ist erlaubt und ich wurde deswegen gebannt, grundlos! Das ist ein Fehlban...
    Dann wurde ich auch noch auf einer falschen Ident gebannt und dann wurde mir unterstellt Banumgehung zu begehen, nur weil @leStark die falsche Ident gebannt hat...
    Dafür kann ich also wirklich nichts! Das ist nicht meine Schuld! Das kann man in den Logs vom TS bestimmt nachprüfen!

    MfG
    Maxiking1610 l Maxi
     
  2. leStark

    leStark Spieler

    Registriert seit:
    27 Jan. 2018
    Beiträge:
    2,274
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dortmund
    Hey,

    da man im folgenden Screenshot sieht, dass du den Link nicht in einem privaten Channel versendet hast, werde ich den Beitrag schließen. Des Weiteren wüsste ich nicht, dass ich die Lobby gewechselt habe, jedenfalls nicht bewusst.

    Beweis: https://prnt.sc/ojgg3m

    Mit freundlichen Grüßen
    Jan
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juli 2019
    HaarigeMelone und angenommen gefällt das.
  3. DasAADDD

    DasAADDD MVP

    Registriert seit:
    11 Juni 2017
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    108
    Wtf, seit wann wird man für einen Lightshot screen weggebannt?
    Da müsste man ja die Hälfte des Teams auch automatisch wegbannen.

    Mfg AADDD aka Jonas.

    Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
     
  4. Fxby

    Fxby MVP

    Registriert seit:
    23 Feb. 2018
    Beiträge:
    4,253
    Zustimmungen:
    1,156
    Punkte für Erfolge:
    178
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Büromanagement
    Ort:
    Nürnberg
    Heyho liebe Freunde,

    ich geselle mich mal dazu und äußere es von meiner Sicht:

    Es geht nicht um den den Link, sondern um den Inhalt.

    Ich habe dir @Maxiking161O das meiste auch via Konversation beantwortet, da du mich diesbezüglich angesprochen hattest.
    Hierbei habe ich die Sachlage analysiert und dir das Ergebnis präsentiert: Dein Bann ist gerechtfertigt abgelaufen.

    Dieser Screenshot, den du dort in einem Channel veröffentlicht hast, ist ein Meme und somit machst du dich über Personen oder ähnliches lustig. Da im Regelwerk enthalten ist, dass unangemessenes Verhalten verboten ist und man dafür gebannt werden kann, ist die Sachlage klar für @leStark und mich.

    Ich denke nicht, dass leStark einfach so einen unbekannten User permanent vom Teamspeak ausgeschlossen hat.
    Woher weißt du überhaupt, dass leStark eine Identität gebannt hat, wo deine MainIdentität bereits gebannt war?
    Dies ist ganz klar ein Widerspruch und damit wurde auch die Identität gerechtfertigt bestraft, die in deinem Besitz ist / war.

    Wenn der Screenshot einen eindeutigen Beweis besitzt und dieser nicht im Ansatzweise verfälscht ist, kann dieser als Beweis akzeptiert werden. Wie bereits oben beschrieben, geht es nicht um die Lightshot Seite, sondern um das, was es beinhaltet.
     
    HaarigeMelone und leStark gefällt das.
  5. DasAADDD

    DasAADDD MVP

    Registriert seit:
    11 Juni 2017
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    108
    Dann habe ich nur noch 2 Fragen:

    Warum dann ein Bann für Werbung und nicht für Provokation/Unangemessenes Verhalten?
    Warum nimmt LeStark so ein unaussagekräftiges Beweisfoto, worauf man nur den Banngrund “Werbung“ in Betracht ziehen kann?

    Mfg AADDD aka Jonas.

    Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
     
  6. Fxby

    Fxby MVP

    Registriert seit:
    23 Feb. 2018
    Beiträge:
    4,253
    Zustimmungen:
    1,156
    Punkte für Erfolge:
    178
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Büromanagement
    Ort:
    Nürnberg
    Heyho @Aaddd,

    zu Werbung zählt Abwerbung auf die verschiedensten Social media Plattformen oder Abwerbung auf Server (TS, Discord, MC z. B.). Da der Light shot Link mit den der genannten Punkte nicht übereinstimmt, ist dies keine Werbung. Natürlich kannst du mit dem Argument kommen, dass dies trotzdem ein Link ist, da kann ich dich vollkommen nachvollziehen, aber da in dieser Situation dies als Beweismittel aufgenommen geworden ist und noch weitere interne Ermittlungen angestanden haben, wurde dies als Provokation aufgenommen. Weiteres wurde intern geklärt und auch z. B. Mit xImSyntax besprochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2019
    HaarigeMelone und Flxsse gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.