Neuigkeit » Januarupdate 1.0 | JumpLeague Release und mehr!

lvkaas

Administrator
Liebe NeruxVace Community,

das gesamte NeruxVace.net Team wünscht euch ein frohes neues Jahr 2021! Das Jahr 2020 war für uns alle kein einfaches, das wir in dieser Form alle noch nicht erlebt haben und hoffentlich auch nie wieder erleben werden. Trotz der Vielzahl an Tragödien und schlimmen Zeiten, die wir sicherlich alle erleiden mussten, hatte das Jahr 2020 hoffentlich für viele von euch positive Aspekte, auf die wir uns in solch einer Zeit fokussieren sollten. Auch bei NeruxVace gab es Höhen und Tiefen. Beispielsweise haben/mussten uns einige sehr wichtige und beliebte Teamler leider verlassen, jedoch haben wir auch viele tolle neue Leute dazu gewonnen. Jedoch gab es trotzdem einen wichtigen Teil unseres Alltags, der uns trotz der weltweiten Pandemie und dem globalen Leiden nicht im Stich gelassen habt: Euch.
Wir bedanken uns hiermit bei allen, die diesen Beitrag lesen und allen anderen Spielern, die uns täglich ihr Vertrauen schenken und Hand in Hand mit uns dafür Sorgen, dass NeruxVace jeden Tag ein Stück besser wird.

newyear.png


Nachdem wir am 19. Dezember unteranderem QuickSurvivalGames veröffentlich haben, veröffentlichen wir heute unsere ersten vier Updates für das Jahr 2021!

» JumpLeague Release
» Autoplay Release
» QuickSurvivalGames Updates
» Lobby-Kisten Update
» Neujahrs-Sale




YPcJcD7FJ3WsAu5PcJ09.jpg

» JumpLeague Release
Einige unter euch, die gelegentlich unsere Spielplatz-Modi spielen, sind sicherlich schon öfters in SuperJump um die Wette gesprungen. Um den Spielmodus kompetitiver zu gestalten, haben wir uns entschieden, euch unsere eigene Version von JumpLeague, in den Varianten 12x1 und 6x2, anzubieten.


» Erklärung und Features:
Sicherlich ist euch der Modus schon von anderen Servern bekannt, jedoch aber haben wir als Team diesen Spielmodus auf ein neues Level gebracht, sodass sich unser JumpLeague von anderen unterscheidet. In unserem JumpLeague unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Spielweisen: Den Punktemodus und den Kistenmodus.

» JumpLeague Grundkonzept:
Um dem Namen JumpLeague gerecht zu werden, beginnt jede unserer Spielweisen mit einem Jump and Run Parkour, der sich aus 10 zufällig ausgewählten Modulen zusammensetzt. Diese sind nach ihrem Schwierigkeitsgrad sortiert, sodass man mit den Einfachen beginnt und zum Beenden des gesamten Parkours die Extremen bezwingen muss. Jeder Spieler, der alle Sprünge erfolgreich gemeistert hat, erhält als Belohnung in beiden Spielvarianten Diamantschuhe und exklusiv im Punktemodus 200 Extrapunkte.


Für jedes Modul, das du schaffst, bekommst du Punkte auf dein Konto gutgeschrieben. Wenn der erste das Jump & Run beendet, beginnt die Ausrüstungsphase, in der ihr Zeit habt, eure Punkte gegen Waffen, Rüstung und vieles mehr einzutauschen. Wenn die Ausrüstungszeit abgelaufen ist, beginnt das Deathmatch, in welchem jeder Spieler insgesamt über 3 Leben verfügt. Wenn du deine Leben verbraucht hast, bist du somit leider ausgeschieden.
Der Kistenmodus zeichnet sich dadurch aus, dass du im Jump & Run Enderchests entdecken musst, um aus diesen dein Equipment zu erhalten. Sobald der Erste das Jump & Run geschafft hat, beginnt direkt das Deathmatch, in welchem es jedoch eine 10-sekündige Schutzzeit gibt, um das Inventar zu sortieren und sich vollständig auszurüsten. Derjenige, der das Jump & Run als erstes beendet, bekommt eine kleine Belohnung (Diamant-Schuhe, Eisenschwert etc.).
Da beim Beenden der Module teilweise jede Sekunde zählt, haben wir euch zwei wichtige Items in eurer Hotbar zur Verfügung gestellt:
Unsere schweren und extremen Module werden ihrem Namen oftmals sehr gerecht. Daher erhaltet ihr nach einer bestimmten Anzahl an Fehlversuchen, die ja nach Modul variiert, einen sogenannten Hilfsblock. Diesen könnt ihr an einer Stelle eurer Wahl platzieren, um so das Modul zu bezwingen und das Ende zu erreichen.
Durch das Instantdeath-Item (roter Farbstoff) könnt ihr euch durch einen Rechtsklick zum letzten Checkpoint zurücksetzen lassen. Dadurch könnt ihr in einigen Situationen Zeit sparen und so als erstes das Ende erreichen.


» Deathmatch:
Im Deathmatch gilt die Devise: der letzte Überlebende gewinnt! Ihr habt hierfür 3 Leben sowie eure Items aus den Kisten oder dem Punkteshop zu Verfügung, um eure Gegner im Kampf zu bezwingen.

Derzeit besteht unser Deathmatch-Mappool aus drei Maps, die schon auf spannende Kämpfe zwischen dir und deinen Gegnern warten!
jl5.jpg
jl7.jpg
jl6.jpg
Nach der Einführung in QuickSurvivalGames und der positiven Resonanz haben wir uns entschieden, auch im Deathmatch von JumpLeague den nächsten Spieler in der Actionbar anzeigen zu lassen. Dies erspart euch lästiges Suchen von Gegnern, die sich am Rand der Deathmatchmap vercampen:

» Blick in die Zukunft:
Wir werden euch in Zukunft mit vielen weiteren Maps, Modulen, Spielvarianten und GamePlay-Updates versorgen, die JumpLeague in noch größerem Glanz erstrahlen lassen sollen. Solltet ihr eigene Ideen und Vorschläge haben, zögert nicht, uns diese hier im Forum einzusenden und so Hand in Hand mit uns den Spielmodus weiter zu verbessern. Wir werden versuchen, schnellstmöglich alle Bugs und Fehler zu beheben.


» Autoplay Release
Nachdem wir vor einigen Tagen in QuickSurvivalGames die Alpha-Version des Autoplay Features veröffentlicht haben, haben wir einige Optimierungen vorgenommen, sodass wir euch heute die Beta-Version vorstellen können.

lB1NCs6sGWXHtlWLYoSz.png

» Erklärung:
Das Autoplay Feature erlaubt es euch, direkt nach eurem Tod oder nach dem Ende der Runde ein neues Spiel zu betreten und ersparrt euch so lästiges suchen an Schilderwänden. Derzeit bieten wir das Autoplay Feature in den Spielmodi QuickSurvivalGames und JumpLeague an.

» Blick in die Zukunft:
Wir werden das Autoplay Feature in allen kommenden und existierenden Spielmodi einpflegen, sodass es überall verfügbar ist. Zudem sind wir gerne bereit, Vorschläge aus der Community in das Feature einzupflegen.


» QuickSurvivalGames Updates
Seit dem 19. Dezember ist der Spielmodus QuickSurvivalGames auf NeruxVace.net spielbar. Wir sind sehr froh über die anhaltende positive Resonanz und die konstruktiven Verbesserungsvorschläge. Um den Wünschen der alten SurvivalGames-Community gerecht zu werden, sind ab sofort nun auch die Klassiker SurvivalGames-4, SurvivalGames-7 und Breeze Island in einer verkleinerten Version in QuickSurvivalGames spielbar.

RtUNzTxEYepyWAOijqPw.jpg

Auch haben wir einige Änderungen an bestehenden Maps vorgenommen:
  • Mehr Kisten
  • Veränderung der Border
  • Neue Spawnpunkte
  • Neue Spawnpunkte
  • Veränderung der Border
  • Neue Spawnpunkte
  • Veränderung der Border


» Blick in die Zukunft:
Wir werden euch in Zukunft mit vielen weiteren Maps, Varianten und GamePlay-Updates versorgen, die QuickSurvialGames in noch größerem Glanz erstrahlen lassen sollen. Solltet ihr eigene Ideen und Vorschläge haben, zögert nicht, uns diese hier im Forum einzusenden und so Hand in Hand mit uns den Spielmodus weiter zu verbessern. Wir werden versuchen, schnellstmöglich alle Bugs und Fehler zu beheben.


» Lobby Update
Viele Spieler haben sich die Möglichkeit gewünscht, zu sehen, wie viele Kisten sie besitzen. Daher findet ihr nun im Addon-Boxen-Inventar ein Schild, welches euch genau diese Übersicht bietet:

1609971627761.png


» Neujahrs-Sale
Passend zum Start ins neue Jahr habt ihr nur für kurze Zeit die Möglichkeit, den MVP+ Rang in der Lifetime Ausgabe für 89,99€ zu erwerben! (https://nrxvc.link/mvps)

evaa1pNpZhY14kxjmi09.jpg

Ebenfalls läuft unser Wintersale noch wenige Tage.


Wir hoffen, dass wir euch mit den heutigen Updates eine Freude machen konnten und wünschen euch viel Spaß beim um die Wette springen in JumpLeague, bei spannenden Kämpfen in QuickSurvivalGames und öffnen von Kisten!


Wir wünschen euch ein schönes Wochenende, Gesundheit und viel Spaß auf NeruxVace.net!
Euer NeruxVace.net ServerTeam!
 

Anhänge:

yariza187

Spieler
Hey,

ab sich eine echt nice Umsetzung von dem Modus, allerdings gibt es noch einige Bugs, die gefixxt werden in Zukunft. Ich persönlich finde die Preise von den Items komplett überteuert, weil man ab Modul 5-7 nicht mehr wirklich weiter kommt, und man dann mit 700-900 Punkten sich Equip kaufen muss, nur um dann gegen PvP- & JumpAndRun-Profis zu kämpfen, von denen man sehr schnell ge10d wird. Auch finde ich, dass einige Module schwieriger sind, als die Schwierigkeit sagt, z. B. wäre PacMan Extrem & Soulsand Schwer, weil diese beiden Module ziemlich ekelhafte Jumps besitzen. Leider sind meistens die Kisten ziemlich unbalanced, einer bekommt z. B. Full Iron aus der ersten Kiste, während der andere nur Lederschuhe bekommt. Dennoch ein dickes Lob an alle Developer, Builder und Admins, die die Arbeit für diesen Modus übernommen haben, um einen weiteren Modus rauszubringen.

MfG
EGirlHunterAqua
 
Top