Mangelhafte Arbeit des NeruxVace-Teams

Mipa06

Spieler
Vorab: Der Beitrag betrifft natürlich nicht alle vom Team (aber trotzdem viele). Und egal wie unfreundlich er wirkt, es handelt sich trotzdem um berechtigte Kritik und ich bin alles andere als der einzige der die folgende Meinung hat. Ich hoffe dementsprechend, dass ihr kritikfähig seid.

Erst heute wieder musste ich erleben wie lächerlich sich das NV-Team leider oft macht und damit auch nicht ernstzunehmend. Der Grund?
Ich wurde gebannt, weil ich einen Spieler in einer 4x1 WB-Runde nicht angegriffen habe, da er afk war. Das Ganze wurde mit "Teaming" bewertet.
Es ist generell bekannt, dass man Spieler, die noch nicht ganz da sind bzw. afk sind, nicht angreift, rein aus Freundlichkeit wegen.
Soll ich nun in Zukunft diese Spieler töten, anstatt mal 2 Minuten auf sie zu warten, weil ich sonst mit einem Bann zu rechnen habe?
Das wäre nicht nur unfreundlich von mir, sondern würde auf Dauer vielen Spielern den Spaß nehmen. Mein Bann wurde bis jetzt allerdings immernoch nicht aufgehoben und ich muss nun mit einem Mod (ich nenne extra keine Namen, public shaming wäre nicht gerade nett) diskutieren, weil doch der Spieler den ich nicht angegriffen habe was geschrieben hat und damit "nicht afk" war. Doch was hat er geschrieben? "Sec" ist die Antwort. Auf gut deutsch hat er also gebeten kurz mit dem Angreifen zu warten, da er noch nicht sofort spielen konnte. Und sobald er wieder da war, haben wir auch gegeneinander gekämpft.

Ihr seht: Das Ganze macht keinen Sinn. Meine eigenen Teaming-Reports hingegen bei denen es sich wirklich und offensichtlich um Teamer handelt, werden hingegen abgelehnt. Wahrscheinlich weil sich die Verantwortlichen die Replays nicht genau und lange genug anschauen. Ich weiß es nicht.
Leider ist das alles hier kein Einzelfall und ist mir und anderen in dieser Art schon sehr häufig passiert.

Deswegen fände ich es angebracht, wenn man sich mal aktiv um eine qualitative Verbesserung der ServerTeam-Arbeit kümmert und evtl auch prüft ob nicht doch der eine oder andere ungeeignet für das Team ist bzw. seine Arbeit anpassen sollte. Denn besonders ein wachsender Server wie NeruxVace sollte auch ein kompetentes Serverteam haben.

Liebe Grüße
MipaSK
 
Zuletzt bearbeitet:

deutlich

Spieler
Hey, da ich bereits im NeruxVace-Team war, äußere ich mich mal zu deiner Kritik gegenüber dem Team.
Fangen wir mal an:

Erst heute wieder musste ich erleben wie lächerlich sich das NV-Team leider oft macht und damit auch nicht ernstzunehmend.
Eine Person hat dich gebannt und du musst gleich das ganze Team mit einbringen.

Ich wurde gebannt, weil ich einen Spieler in einer 4x1 WB-Runde nicht angegriffen habe, da er afk war.
Ich kann verstehen wieso du gebannt wurdest.
In einer Runde ist es egal ob eine Person AFK ist, egal ob nur für 1 Minute oder 30 Sekunden.
Wenn du eine Person nicht angreifst und in dem Spielzenario zu sehen ist das du dies extra tust, ist es teaming.

Mein Bann wurde bis jetzt allerdings immernoch nicht aufgehoben und ich muss nun mit einem Mod (ich nenne extra keine Namen, public shaming wäre nicht gerade nett) diskutieren, weil doch der Spieler den ich nicht angegriffen habe was geschrieben hat und damit "nicht afk" war.
Es war ein gerechtfertitger Ban, du hast den Spieler mit der Absicht nicht angegriffen, auch wenn es nur rein aus Freundlichkeit war.
Du würdest genauso auf anderen Servern gebannt werden, hinzu haben die Moderatoren nur ihre Arbeit gemacht.
Schließlich wurdest du ja dann nicht ohne Grund reportet.

Doch was hat er geschrieben? "Sec" ist die Antwort.
Dies ist teaming, du hast die Person in ruhe gelassen.
Im TeamSpeak kann man genauso sagen "Sec" und geht auf den anderen Spieler.
Das wäre genauso teaming gewesen.

Ihr seht: Das Ganze macht keinen Sinn. Meine eigenen Teaming-Reports hingegen bei denen es sich wirklich und offensichtlich um Teamer handelt, werden hingegen abgelehnt. Wahrscheinlich weil sich die Verantwortlichen die Replays nicht genau und lange genug anschauen. Ich weiß es nicht.
Leider ist das alles hier kein Einzelfall und ist mir und anderen in dieser Art schon sehr häufig passiert.
Die Leute im NeruxVace-Team machen das ganze freiwillig und geben sich die Zeit, Reports sorgfältig anzuschauen.
Außerdem sind die Leute keine Roboter und können nicht alles sehen.
Wenn du dennoch der Meinung bist das Leute in der Runde geteamt haben und der Report abgelehnt wurde, kannst du hier einen Regelbrecher melden.
Dennoch weiß ich nicht, was das mit deinem Ban zu tun hat.

Deswegen fände ich es angebracht, wenn man sich mal aktiv um eine qualitative Verbesserung der ServerTeam-Arbeit kümmert und evtl auch prüft ob nicht doch der eine oder andere ungeeignet für das Team ist bzw. seine Arbeit anpassen sollte. Denn besonders ein wachsender Server wie NeruxVace sollte auch ein kompetentes Serverteam haben.
Das NeruxVace-Team bearbeitet täglich Reports und jeder bekommt gesagt, was genau gebannt wird und was nicht.
Ich finde es unangebracht dieses Team als "Inkompetent" zu bezeichnen, da nicht alles perfekt laufen kann.
Diese Leute haben sich hier beworben und machen alles, um ihre Arbeit so sorgfältig wie es nur geht auszuführen.
 

Voryu

MVP
Guten Tag,
also......
Wie @deutlich schon gesagt hat wurdest du zu Recht gebannt. Solltest du den Spieler nicht angreifen und Ihm damit quasi eine Chance geben länger zu leben als andere Gegener ist das Acrossteaming.

Ebenfalls sagst du mehrfach das es sich bei dir nicht um eine Aussnahme handelt. Bitte schreib hier drunter doch mal ein paar Spielernamen die das gleiche Szenario erlebt haben.
Im übrigem ist eine Person nicht gleich Inkompetent bzw. unfähig nur weil Sie aus deiner Sicht einen Fehler machen.

Wenn du denkst das ist nicht richtig und deshalb das Team gleich so aufführst solltest du mal darüber nachdenken ob du nicht vllt. im Unrecht bist.
Das wäre jedenfalls mal ein Anfang.

Das Team leistet jeden Tag sehr gute Arbeit, auch wenn Ihnen mal Fehler unterlaufen oder es Unstümmigkeiten mit der Community gibt.
Da du selber nicht wirklich weißt was hinter den Kulissen ist, hast du auch keine Ahnung ob und wie lange Mods die Replays tatsächlich anschauen.

MfG
Voryu
 

Mipa06

Spieler
Hallo Deutlich,

danke für deine Antwort. Trotzdem hinkt so einiges in deiner Argumentation. Es fängt schon damit an, dass ich extra am Anfang diesen Beitrags geschrieben habe, dass ich für diese Vorfälle nicht (!) das gesamte Serverteam verantwortlich mache. Deswegen ist deine Beschuldigung unangebracht.

Dies ist teaming, du hast die Person in ruhe gelassen.
Das ist definitiv kein Teaming gewesen. Das kurze "in Ruhe lassen" zu Beginn der Runde hatte einen gerechtfertigten Grund: Das Afk-Sein des Spielers. Afk-Killing ist auf einigen Servern sogar verboten. Dementsprechend macht das keinen Sinn hier. Und wenn es so im Regelwerk steht, würde ich es mal dringend überdenken.

Zudem: Denk nochmal bitte darüber nach, dass so eine Regelung AFK-Killing fördert und das für KEINEN schön ist.

Ich habe durch das kurze Nicht-Angreifen außerdem 1. keinen Vorteil im Spiel gewonnen, man kann also nicht ernsthaft von Teaming reden
2. Habe ich den afk-stehenden Spieler sofort wieder angegriffen nachdem er wieder da war.

Aber weißt du was eigentlich noch lächerlich ist als mein Bann? Der Bann von dem Spieler der nichts getan hat außer afk zu stehen.
Sei ehrlich: Egal wie du die Situation verdrehst, gibt es absolut keinen Grund einen Spieler zu bannen, der letzendlich eigentlich nur kurz afk stand.

Schließlich wurdest du ja dann nicht ohne Grund reportet.
Wieso ich reportet wurde weiß ich natürlich nicht. Aber ich habe es schon erlebt, dass es einige Spieler nur für die paar Cookies machen, die sie dann erhalten und das so auch offen zugeben, dass sie es deswegen machen.

Die Leute im NeruxVace-Team machen das ganze freiwillig und geben sich die Zeit, Reports sorgfältig anzuschauen.
Ich respektiere die Arbeit des Teams und mache das auch in jedem Entbannungsbeitrag deutlich. Mir ist auch klar, dass die Arbeit allein auf Freiwilligkeit basiert. Trotzdem gibt es einige Personen im Team die eine Menge falsch machen. Es gibt nicht umsonst mehr als genug Kritikbeiträge zu den Themen "Serverteam", "Support" und "Bansystem".

Ich betone es auch noch einmal bevor du oder ein Dritter mich missversteht: Ich habe nie das auf alle Serverteammitglieder bezogen und das auch gesagt. Ich habe auch schon einige sehr nette Teammitglieder getroffen, die eine super Leistung mitbringen. :)

Trotzdem ist das hier immer noch berechtigte Kritik bezüglich bestimmter Serverteamler. Ich hoffe das war jetzt verständlich.

Viele Grüße und schönen Abend noch,
MipaSK
 

deutlich

Spieler
Das ist definitiv kein Teaming gewesen. Das kurze "in Ruhe lassen" zu Beginn der Runde hatte einen gerechtfertigten Grund: Das Afk-Sein des Spielers. Afk-Killing ist auf einigen Servern sogar verboten. Dementsprechend macht das keinen Sinn hier. Und wenn es so im Regelwerk steht, würde ich es mal dringend überdenken.
Wenn eine Person die ganze Runde lang AFK steht, musst du die Person am Ende genauso töten.
Du musst den Eingriff des Teamlers genauso verstehen.
Der Spieler hat dich reportet da du die Person nicht angegriffen hast.
Sobald du eine Person absichtilich nicht angreifst, ist das teaming.


Wieso ich reportet wurde weiß ich natürlich nicht. Aber ich habe es schon erlebt, dass es einige Spieler nur für die paar Cookies machen, die sie dann erhalten und das so auch offen zugeben, dass sie es deswegen machen.
Der User hätte sich auch einfach nur angegriffen fühlen können und reportet dich lieber anstatt am Ende zerteamt zu werden.

Es gibt nicht umsonst mehr als genug Kritikbeiträge zu den Themen "Serverteam", "Support" und "Bansystem".
Auch wenn es viele Leute behaupten, es ist nicht nur auf NeruxVace das hier Kritikbeiträge sind gegenüber dem Serverteam.

Trotzdem gibt es einige Personen im Team die eine Menge falsch machen.
Klar, es gibt immer mal Leute die Fehler machen und verstehe dich auch.
Dennoch finde ich den Ban gerechtfertigt.
 

Furzerine

Spieler
@Mipa06
Hey,

vorallem wenn du ihn dauerhaft gekillt hättest weil er AFK war, hätte man dich später dafür bestrafen können.
§3 Das Ausnutzen der Killstreak-Funktion z.B. durch einen “AFK-Account” ist verboten. Könnte man ja sagen war dein Freund.. Also wie du es gemacht hättest, hättest du es wahrscheinlich falsch gemacht.
Also ich als Ex-Teamler kann sagen, dass ich dich unter keinen Umständen dafür gebannt hätte, wenn es so gewesen ist, wie du es geschildert hast.

Liebe Grüße
 
Hey,
Nun es hier um den wunderbaren Woolbattle Modus handelt, bin ich der Meinung das man teilweise anders verfahren muss, alleine schon deswegen, weil die Woolbattle Community eine geschlosse Community ist (also was 4x2 angeht) es nunmal zu 60% Spieler aus den top 500 und die Spieler bei denen dies nicht zutrifft werden meist schon innerhalb der ersten paar Minuten einer runde getötet, da sie nunmal nicht so gut in diesem spielmodi sind und leichter getötet werden können, heißt nach 5min werden vermutlich in den meisten aller Fälle nur noch Spieler aus der engeren Community sein. Nun jetzt kommen wir zu der Ungeschriebenen Regel das in Woolbattle nicht afk gekillt wird, wobei ich jetzt behaupten werde das sich 95% der Top500 dran halten, es ist nunmal so, dass wenn du dich in einer Runde Woolbattle einbaust du sicher nicht getötet wirst, oft geht es sogar so weit das wenn du afk stehst deine Gegner kommen und dich einbauen mit dich eben keiner töten kann. Ein solches Verhalten siehst du so gut wie in jeder 4x2 Runde mehrmals. Dazu sollte ich nocj erwähnen, dass ich in diesem Beitrag unter "afk" auch das verfassen von Text Nachrichten für den Chat meine.
Also wenn du ein aktiver Woolbattle Spieler sein willst und dich ansatzweise in der community integrieren willst musst du es unterlassen afk zu killen.
Falls ihr mir jetzt widersprechen wollte dass das so nicht ist fragt gerne beliebig woolbattle Spieler unter dem Punkt das sie aktiv spielen oder in einem Top woolbattle clan sind.

Mfg Lucas
 

Mipa06

Spieler
Hallo Voryu,

erstmal, um es nochmal zu erwähnen, obwohl ich das extra am Anfang des Beitrags schon getan habe:
Ich beziehe diese Kritik nicht auf das gesamte Team.
Mir ist bewusst, dass es im Team auch einige Leute gibt, die ihre Arbeit sehr gut machen, sehr nett und zuverlässing sind.
Und ich respektiere es auch wirklich, dass sie das Ganze ja sogar freiwillig in ihrer Freizeit machen.
Trotzdem gibt es aber auch einige, die anscheinend ihre Arbeit nicht sonderlich gut vollbringen. Oder: Es gibt generell zu viele Fehler von verschiedenen Teamlern. Ich weiß ja nicht wer welchen Banantrag bearbeitet.

Desweiteren: Es bringt dir nichts, wenn ich dir weitere Spielernamen nenne. Aber wenn du darauf bestehst kann ich das tun. Dass es kein Einzelfall ist kannst du aber auch ganz leicht nachlesen, denn es gibt ja mehr als genug Kritikbeiträge zum Thema "Bansystem", "Support" u.ä.

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich nicht im Unrecht bin, da mir alle aktiven Woolbattler die dieses Chaos mitbekommen haben, beipflichten und ich damit auch nicht alleine mit meiner "Meinung" dastehe. Auch hier kann ich dir wieder Namen nennen, würde dann aber wahrscheinlich erst nachfragen, ob sie sich überhaupt so unbeliebt beim Team wie ich mich gerade anscheinend mache wollen.
Meiner Meinung nach ist der Sinn von Kritik nämlich auch darüber nachzudenken und nicht absolut alles von sich zu weisen.

Denn ich kann dir eine Sache mit Sicherheit sagen: Dass der Spieler, der selbst afk stand, selber gebannt wurde, ist nochmal eine Stufe lächerlicher als mein Fall. Denn das einzige was er getan hat war Afk Stehen. Du kannst sagen was du willst, aber dafür kannst du den armen Kerl doch nicht bannen. Ich hab eher das Gefühl, dass mir hier keiner glaubt was die ganze Sache angeht, weil wir uns halt zufällig auch kannten.

Aber um nochmal zum eigentlichen Thema zu kommen:
Solltest du den Spieler nicht angreifen und Ihm damit quasi eine Chance geben länger zu leben als andere Gegener ist das Acrossteaming.
Das stimmt. Allerdings vernachlässigst du die Besonderheit der Situation. Zum Einen war er afk und ich frage gerne noch einmal: Würdest du es unterstützen, dass in Zukunft aus diesem Grund Afk-Killing gefördert wird? Denn das wird es, wenn man sonst einen Bann wegen "Teaming" abkriegt. Soll ich jetzt in Zukunft immer Spieler die afk sind angreifen? Das macht doch keinen Sinn.
Zum anderen wurde aus der gesamten Situation überhaupt kein Vorteil für irgendwen gewonnen, deswegen verstehe ich die Problematik doppelt nicht. Ich habe den anderen Spieler sage und schreibe einmal angegriffen und danach hauptsächlich mit dem gekämpft, der zuvor afk war.

Den Begriff "Inkompetenz" zu wählen war vllt nicht sonderlich gut von mir. Aber Fehler gibt es aufjedenfall viel zu viele von bestimmten Teamlern. Natürlich weiß ich nicht wie lange die Replays angeschaut werden. Aber wenn in einer Runde sich 3 Sekunden die Gegner gegeneinander angreifen und dann den Rest des Spiels alle gezielt und gemeinsam auf mich gehen, ohne Ausnahme, und das nicht als Teaming gewertet wird, aber dann mein Fall. Dann stimmt etwas definitiv nicht.

Viele Grüße und schönen Abend noch
MipaSK
 

Mipa06

Spieler
@Furzerine Endlich. Danke, dass es einer sagt! Genau das ist eben auch mein Problem. Aber es gibt leider hier 1-2 Personen und eben auch meinen Entbannungsantragbearbeiter, die egal was ich sage, der Meinung sind ich hätte hier "Teaming" betrieben und einen Vorteil aus der Situation gewonnen, was beides nicht stimmt.

Liebe Grüße
MipaSK
 

Mipa06

Spieler
Wenn eine Person die ganze Runde lang AFK steht, musst du die Person am Ende genauso töten
Nochmal: Die besagte Person hat "sec" geschrieben, also dass wir bitte kurz warten sollen. Es schien also NICHT danach, dass er die ganze Runde afk stehen wird, was ja auch nicht der Fall war. Und verdammt nochmal weder er noch ich haben einen Vorteil im Spiel aus dieser Situation gewonnen. Alles was ich getan habe war zu warten bis er wieder da war und dann habe ich gegen ihn gekämpft.
Ich habe sage und schreibe 1x den anderen Gegner getötet, weil er ihn afk-killen wollte. Es ist mir letztendlich auch egal warum derjenige mich reportet hatte: Der Bann ist unberechtigt.

Und auch wenn du darauf nicht geantwortet hast: Was hätte ich denn machen sollen? Afk-Killing fördern? Das ist Unsinn, das kannst du mir nicht erzählen, dass ich ihn hätte killen sollen. Am Ende wäre ich deswegen wrsl noch gebannt worden, ich weiß es nicht. Auf vielen Servern ist AFK-Killing verboten. Also egal was ich gemacht hätte, wäre es wahrscheinlich falsch gewesen. Was hätte ich machen sollen.
 
Wenn jetzt die Antwort kommt das es immernoch als Teaming und ist Bannbar, also ich glaube ich könnte innerhalb ein paar Stunden genug replay Material sammeln um mind. 100 aktive woolbattle spieler bannen zulassen die frage ist würde nerux das wirklich machen, aber das problem was bei dir herrscht ist nunmal das es "nur" ein fall ist der sich beschwert
 

Mipa06

Spieler
@LucaDoller Jap, so ist das leider. Und dann wird auch noch behauptet ich wäre bestimmt im Unrecht und dass ich ja der einzig Betroffene wäre, anstatt dass man die Kritik mal überdenkt und nicht gleich absolut alles von sich weist.
Der Entbannungsantragbearbeiter antwortet mir jetzt auch seit geraumer Zeit leider nicht mehr. Kann ich verstehen, dass er nicht 24h on ist, aber ich habe ihm eigentlich sofort auf seine Antwort geantwortet und jetzt muss ich erstmal warten um wahrscheinlich am Ende nur ein weiteres Ablehnen meines Antrags mir anzuhören, uff.
 

Mipa06

Spieler
@Voryu Ist das alles was du zu sagen hast oder kommt zu den ganzen restlichen Punkten bzgl Afk-Killing & Co. noch irgendwas? Denn aus meiner Sicht und der meiner aktiven Wooltbattler-Kollegen ist die Entscheidung zu meinem Vorfall sehr falsch und du hast jetzt auch nicht wirklich irgendwas widerlegt was ich argumentiert habe. Was auch ok ist, wenn du die Stärke hättest zuzugeben, dass ich "evtl" vllt einfach doch Recht habe, uff.
 

PenguinTyp

Spieler
Wieso ich reportet wurde weiß ich natürlich nicht. Aber ich habe es schon erlebt, dass es einige Spieler nur für die paar Cookies machen, die sie dann erhalten und das so auch offen zugeben, dass sie es deswegen machen.
Ich Kenne ja keine Leute die Nur für Cookies Reporten! :U
(mein Rekord Liegt ja nur bei 12 Bans an einen Tag. .-.
Und 6 Personen in einer Runde)
 

Voryu

MVP
@Voryu Ist das alles was du zu sagen hast oder kommt zu den ganzen restlichen Punkten bzgl Afk-Killing & Co. noch irgendwas? Denn aus meiner Sicht und der meiner aktiven Wooltbattler-Kollegen ist die Entscheidung zu meinem Vorfall sehr falsch und du hast jetzt auch nicht wirklich irgendwas widerlegt was ich argumentiert habe. Was auch ok ist, wenn du die Stärke hättest zuzugeben, dass ich "evtl" vllt einfach doch Recht habe, uff.
Hi,
ansich ist es meiner Meinung nach gar nicht nötig das hier irgent jemand von allen die hier geantwortet haben etwas schreibt.
Auch ich mache das freiwillig!

Im übrigen wollte ich mich dazu nicht mehr äußern, weil es Spieler wie dich oft gibt.
Bitte schau dir dafür mal die Archivierungen von Kritik an!

Das du gebannt wurdest gehört auch nicht in dieses Unterforum. Dafür kannst du einen Entbannungsantrag schreiben.
Du hast keine Beweise gebracht und demnach muss man dir auch nicht zwinged alles glauben was du sagst.
Weiterhin denke ich nicht das du Recht hast.
Ich habe es schon des Öfterem erwähnt. Nur weil etwas nicht im Regelwerk steht heißt das nicht das es erlaubt ist. Das Regelwerk ist längst nicht perfekt und auch du solltest das Einsehen.

Du wurdest gebannt. Ob zu Recht oder nicht, aber es gab dafür von seiten des Teams bestimmt einen Grund.

Weiterhin liegt es nicht in meiner Pflicht als Spieler dir irgentwas nachzuweisen bzw. zu wiederlegen.
Außerdem hat das nichts mit deiner imageneren Stärke zu tun, nur weil jemand nicht ganz deiner Meinung ist.

MfG
Voryu
 

HeroErik312

Spieler
Moinsen,
ob das "Freundlichkeit" ist, mag ich Mal zu bezweifeln als ein Top 10 Spieler, dennoch stimme ich dem Gedönse dazu. Solange es keine Regel da gibt die explizip sagt:

"ja wenn der afk ist, ist es erlaubt ihn in ruhe zulassen"

werden weiterhin Leute gebannt die die Leute verschonen und ich von meiner Seite aus, werde jeden abgrinden sobald es die Möglichkeit dazu gibt.

Shinoa.
 

Mipa06

Spieler
@Voryu Nein, natürlich bist du nicht dazu verpflichtet zu antworten. Aber für mich sieht das gerade eher danach aus, dass du keine Argumente mehr hast um meine gegenzuargumentieren und deshalb kaum geantwortet hast. Und wenn man an diesem Punkt einer Diskussion ankommt, sollte man vllt überdenken, ob vllt nicht doch der andere im Recht ist.

Desweiteren hast du glaube ich etwas fehlverstanden. Es geht nicht um meinen Fall direkt, aber ich habe ihn als meiner Meinung nach offensichtliches Beispiel verwendet, das zeigen soll, dass mit dem Bannsystem u.ä. öfters etwas schon ziemlich falsch läuft. Einen Entbannungsbeitrag habe ich schon gestellt.

Wenn du jetzt ernsthaft behauptest ich hätte keine Beweise kann ich natürlich eine Replay Nummer einfügen. Aber dir als Nicht-Teamler bringt das eh nichts, da du keine Replays anschauen kannst und bis jetzt hat kein Teamler auf diesen Beitrag geantwortet, der sich das nochmal genau anschauen würde.

Mfg
MipaSK
 

Mipa06

Spieler
@HeroErik312
Grüß dich

Wenn nicht aus Freundlichkeit, weshalb denn dann deiner Meinung nach?
Dass du Top 10 Spieler bist tut auch nicht wirklich was zur Sache, weil es, wie du es ja selber bei dir zugegeben hast, Leute gibt denen das alles wurscht ist und trotzdem Spieler abgrinden. Da ist die Platzierung auch egal. Ich kenne mehr als genug Spieler die aktive WBler sind und trotzdem keinen abgrinden.

Aber es kommt auch manchmal auf den Fall drauf an. Wenn du die Person nicht kennst, sie einfach afk steht und du hast keine Ahnung wie lange noch, dann kannst du das nach paar Sekunden warten vllt machen.

Wenn du die Person aber "kennst" und weißt, dass wenn er "sec" schreibt, er wirklich in ein paar Sekunden wieder da ist, dann kannst du auch verdammt nochmal diese paar Sekunden Geduld haben und warten bis er wieder da ist.

Mfg
MipaSK
 
Top