1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tutorial Multiverse! - Mehrere Welten

Dieses Thema im Forum "Informationen, Tutorials & Updates" wurde erstellt von Elektronisch, 9 Okt. 2019.

  1. Elektronisch

    Elektronisch Developer

    Registriert seit:
    26 März 2018
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schüler der 11. Klasse
    Ort:
    Augsburg
    Homepage:
    [​IMG]
    Multiverse - "The Bukkit World Management Plugin"

    In diesem Beitrag wird dir Schritt für Schritt erklärt wie du das Plugin Multiverse richtig verwendest. Zudem werden dir andere Tipps und Tricks im Bezug auf Weltenmanagment mit auf den Weg gegeben.

    Allgemeines zum Plugin:

    Multiverse ist ein kostenloses Bukkit/Spigot-Plugin welches ausschließlich auf dev.bukkit.org angeboten wird. Bei uns wird es dir als Standardplugin in der Pluginverwaltung bereitgestellt. Du kannst neben "Multiverse-Core" was die grundlegenden Verwaltungsfunktionen anbietet auch die "Multiverse-Erweiterungen" installieren welche z.B. für jede Welt unterschiedliche Inventar bereitstellen was keine Standardfunktion von Multiverse ist.

    Minecraft an sich hat zwar mehrere Dimensionen, diese aber immer nur einmal (Overworld, Nether, End). Mit Multiverse kannst du auf deinem privaten Server mehrere Welten besitzten. Diese Welten können dann z.B. als 2. Overworld, 2. Nether oder 2. End fungieren.

    Installation

    [​IMG]

    (Pluginverwaltung deines P-Servers)

    Mit dem Klick auf das Item (siehe Bild oben) wird das Plugin installiert. Damit das Plugin fehlerfrei funktioniert bitten wir dich deinen P-Server neuzustarten. Nach dem Neustart kannst du dann auch gleich loslegen. Im folgenden werden wir nun die wichtigesten Befehle im Umgang mit Multiverse erläutern.

    Umgang mit Multiverse - Die wichtigsten Befehle

    /mv list - Dieser Befehl zeigt alle existierenden Welten an
    [​IMG]


    /mv create - Dieser Befehl erlaubt es Welten zu erstellen besitzt aber mehrere Optionen die wir kurz erklären:
    • /mv create <Name der Welt> <Weltumgebung> (Die Weltumgebung kann sein: NORMAL, NETHER oder END)
    • /mv create <Name der Welt> <Weltumgebung> -t <Welttyp> (Der Welttyp kann z.B. FLAT sein)
    Nachdem wir eine der beiden Befehle ausgeführt haben sollte die Weltgeneration starten. Je nach Auswahl kann dies etwas dauern.
    [​IMG]

    /mvtp <Name der Welt> - Mit diesem Befehl kannst du dich auf eine beliebige Welt teleportieren

    Wichtiges zum Schluss!

    Da jeder gerne einen Lagfreien P-Server besitzt, müssen wir den Verbrauch eines jeden P-Server streng limitieren. Aufgrund dieser strengen Limitation empfehlen wir es nicht mehr als 5 Welten aktiv zu nutzen, da es sonst ggf. zu Startproblemen kommen kann.

    Dieser Beitrag wird laufend erweitert und in Zukunft mehr Funktionen von MultiVerse erläutern. Es lohnt sich also hier immer mal wieder vorbeizuschauen!
     
    Lumor1887 und Stydt gefällt das.
  2. Stydt

    Stydt Prime

    Registriert seit:
    30 März 2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Endlich kommen hier mal Tutorials.

    Danke, hoffe da kommen mehr! :)

    ~ MfG Stydt
     
    ImShinx gefällt das.