Stephan | Raqeto

Raqeto

Spieler
Guten Tag liebes Netzwerk-Team wie auch Spieler,

in dem folgenden Post, möchte ich mich gerne vorstellen, sodass mich ein paar mehr Spieler auf dem Netzwerk kennen lernen. Doch lange Rede kurzer Sinn, los geht es.

Wie bereits im Titel dieses Beitrags erkennbar heiße ich Stephan und bin In-Game unter dem Namen "Raqeto" zu finden. Damit ich hier allerdings eine angemessene Struktur vornehmen kann, werde ich kurz ein kleines Inhaltsverzeichnis dieser Vorstellung darstellen.

1. Über mich
2. Ich und Minecraft
3. Ich und NeruxVace
4. Schlusswort


1. Über mich:
Wie oben bereits angedeutet, heiße ich Stephan. Ich bin derzeit 16 Jahre alt und werde am 06.07.2018 17 Jahre alt. Im Spiel findet ihr mich unter dem Namen "Raqeto", welchen ich nun schon seit geraumer Zeit mit mir rumtrage. Ich gehe auf ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen, in welchem ich derzeit die Qualifikationsphase 1 (Q1) bzw. die elfte Klasse besuche. Meine Abitur werde ich voraussichtlich 2019 machen.
In meiner Freizeit, welche aufgrund von langen Schultagen teilweise leider sehr begrenzt ist, gehe ich tauchen, schwimmen und Skifahren. Abgesehen davon, treffe ich mich gerne mit Freunden und spiele logischerweise gerne am Computer. Wenn ich am Computer bin, spiele ich oftmals Minecraft, allerdings auch andere Spiele wie CS:GO oder teilweise TTT (Garrys Mod). Ein paar Merkmale an meiner Person sind, dass ich sehr gerne supporte und helfen möchte wo ich nur kann. Teilweise bin ich - leider, allerdings auch etwas ungeduldig.


2. Ich und Minecraft:
Eventuell fragt sich nun der ein oder andere, wie ich überhaupt auf Minecraft gekommen bin und warum ich es selbst jetzt, obwohl die Spielerzahlen drastisch abgenommen habe noch spiele.

Ich habe circa 2012 angefangen Minecraft zu spielen. Damals waren wir in Kroatien campen, als ich das erste mal auf Minecraft stieß. Nachdem mir bewusst wurde, wie viele verschiedene Spielweisen, Arten und generelle Möglichkeiten dieses einfache Spiel bietet war mir klar, dass ich es haben wollte.
Da ich zu Beginn allerdings keinen Premium-Account besaß, benutzte ich einen Cracked-Launcher, der es mir ermöglichte circa ein Jahr im "Singleplayer-Modus" zu spielen. Als ich an eben diesem allerdings den Spaß verloren hatte, rutschte ich wie auch alle anderen hier in die "Multiplayer-Schiene".
Ich begann mit den klassischen Hunger Games auf einem damalig ziemlich populären Cracked-Netzwerk. Nach kurzer Zeit, war es mir dann doch möglich endlich einen eigenen Minecraft-Account zu kaufen. Da ich nun allerdings schon so viel Zeit auf diesem einen Cracked-Netzwerk verbracht hatte, habe ich auch dort mit meinem Premium Account weitergespielt und viele nette Leute kennengelernt. Nach ca. zwei weiteren Jahren entschloss ich mich im Dezember 2015 dem Netzwerk-Team des Netzwerkes beizutreten und den neuen Spielern bei Problemen und Fragen zu helfen, um ihnen alle Möglichkeiten des Netzwerkes bieten zu können. In dieser ersten Team-Zeit meinerseits lernte ich nette Spieler und gute Freunde kennen, welche mir täglich eine Menge Spaß bescherten. An dieser Stelle möchte ich auch dir Patrick | @iNeverSafe noch einmal ausdrücklich danken. Nach ca. einem halben Jahr, zwang mich meine Demotivation allerdings dazu das Netzwerk-Team zu verlassen und wieder als normaler Spieler auf dem Netzwerk zu spielen. Dies ging erneut ca. ein halbes Jahr so. Als ich dann eines Tages in der Lobby Fragen beantwortete, schrieb mich ein ehemaliger Freund (welcher damals mit mir ins Team eingestuft wurde) an und bot mir erneut einen Platz im Team an, da ihnen mein Verhalten im Chat positiv aufgefallen war. Demnach geschah es, dass ich das zweite mal im Netzwerk-Team war, um Spielern bei Problemen und Fragen helfen zu können.
Leider endete diese Team-Zeit erneut recht schnell, was auf mein schlechtes Zeit-Management in Bezug auf Schule und Minecraft zurückzuführen war. Ich entschloss mich dazu, das Team zu verlassen, um in der Schule aufzuholen. Nach fast einem Jahr, gelang es mir dann meine schulischen Leistungen wieder auf ein gutes Level anzupassen und Schule wie auch Freizeit unter einen Hut zu bekommen. Demnach entschloss ich mich, mich erneut für das Netzwerk-Team zu bewerben. Dies war meine längste Team-Zeit, in welcher ich vom TS3-Rekruten zum Rekruten, vom Rekruten zum Supporter, vom Supporter zum Supporter+ und vom Supporter+ zum Moderator aufstieg. Ebenfalls war ich nun der Leiter eines eigenen Spielmodus und war verpflichtet Updates herauszubringen, Bugs zu fixen, Plugins zu konfigurieren etc.
Aufgrund eines durch einen simplen Beitrag hervorgerufenen Missverständnisses entstand dann leider ein Konflikt zwischen mir und der Team-Leitung, da ich manche Methoden des Netzwerkes einfach nicht mehr vertreten konnte. Dieser Konflikt sorgte dann dafür, dass ich erstens das Team verließ und wegen angeblichem Rufmord angezeigt und permanent von TS, Forum und Netzwerk gebannt werden würde, sollte ich mich noch einmal kritisch zu einem bestimmten Thema äußern. Dies ist nun circa einen Monat her.


3. Ich und NeruxVace:
Nachdem ich das alte Netzwerk also endgültig verlassen hatte, zog ich mich erst einmal aus Minecraft zurück, da ich nicht genau wusste wo und wem ich nun helfen könnte. Als ich dann mit einem alten Teamler in Kontakt trat und er mich gefragt hatte, warum ich mich nicht hier bewerbe, begann ich mich mit NeruxVace auseinanderzusetzen und seit kurzer Zeit hier zu spielen. Schon jetzt macht mir NeruxVace eine Menge Spaß. Es gibt viele Leute die beispielsweise wegen dem WorldCup-Addon oder wegen den privaten Servern Hilfe brauchen, sodass ich immer etwas zu tun habe. Ich spiele derzeit schon mit dem Gedanken mich für das Server-Team von NeruxVace zu bewerben, allerdings werde ich damit noch etwas warten, weil ich die mindest Spielzeit noch nicht erfülle. Ich hoffe, dass mir NeruxVace auch in der Zukunft weiterhin so viel Spaß machen wird, wie es jetzt ist. Ebenfalls hoffe ich, dass ich hier eventuell ein paar neue Spieler kennen lernen darf.


4. Schlusswort:
Ich bedanke mich, dass ihr meinen doch gar nicht mal so kleinen Beitrag gelesen habt. Falls du eventuell noch ein neuer Spieler bist und eine Frage oder ein Problem haben solltest, scheue dich nicht mir per privat Nachricht oder In-Game deine Fragen zu stellen. Ich werde versuchen diese so gut wie möglich zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan | Raqeto
 
Zuletzt bearbeitet:
Top